normal.jpg

pottfiction Camp in Hagen

vom 09. bis 17. Juli 2016 in Hagen.

1 Camp, 7 Tage, 100 junge Menschen zwischen 16 und 23 Jahren: pottfiction sucht nach der Welt von morgen. Im jährlich stattfindenen pottfictionCamp wird die Welt vom Kopf auf die Füße gestellt. 2015 gingen wir gemeinsam mit Künstlern aus MusikPhysical TheatreStreet ArtTanz und Theater der Frage nach, wie wir in der Zukunft leben wollen.

Am 10. Juli zeigte das Herner pottfiction-Ensemble seine Jahresarbeit open air. „To die with dignity“.

 

13592340_10208735153512072_7864774599964618518_n

13603588_1058206330935310_7210748321457672113_o

LEIDER DEUTSCH

von Christian Schönfelder und Frank Hörner

 

am So, 22.5.2016 um 18h in den Flottmann-Hallen

Weitere Vorstellungen am 30. und 31.5. um 11h

mischalorenz_leiderdeutsch_small_135

WESTWIND Festival in Herne und Gelsenkirchen

Logo Westwind

Der Countdown läuft!

Das NRW Kinder- und Jugendtheaterfestival WESTWIND wird vom 23. bis 29. April 2016 vom theaterkohlenpott in den Flottmann-Hallen und dem Consoltheater Gelsenkirchen ausgerichtet.

Alle Informationen hier

 

TSCHICK am Samstag, 27.2. erst um 20.30h

Am morgigen Samstag (27.2.16) findet die TSCHICK Vorstellung in den Flottmann-Hallen aus organisatorischen Gründen statt 19h erst um 20.30h statt. Für alle, die schon um 19h kommen möchten, lesen die Schauspieler Julia Roebke, Till Beckmann und Neven Nöthig aus Leben und Werk des Autors Wolfgang Herrndorf.

tschick4

Patricks Trick

wieder am 02. Februar 2016 um 11h in den Flottmann-Hallen

mischalorenz_patrickstrick_theaterkohlenpott I

TSCHICK

endlich wieder in den Flottmann-Hallen

am Samstag, 23. Januar um 19h und 25. Januar um 14h.

tschick4

 

Kulturrucksack 2016

Kulturrucksack Herne: Theaterspielen ab Januar 2016!

Er ist wieder randvoll gepackt: Der Herner Kulturrucksack 2016.logo_kulturrucksack_300dpi
Das Programm für das 1. Halbjahr 2016 steht und es bietet wieder 10-14-jährigen eine Vielfalt an kreativen und künstlerischen Angeboten.

Auch das theaterkohlenpott ist wieder dabei:

Ab dem 13. Januar 2016 startet ein neuer Theaterclub „Ab auf die Bühne“ (12+)

Ihr wollt auf die Bühne und Theater spielen? Wir suchen uns gemeinsam ein Theaterstück aus und bringen es auf die Bühne. Es wird improvisiert, die Stimme und der Körper trainiert und geprobt und schließlich wird das Stück im Mai vor einem kleinen, feinen Publikum aufgeführt.
Leitung: Emel Aydogdu

Start: Mittwoch, 13. Januar 2016, 17h-19h, Einstieg bis Ende Januar möglich.

Weitere Termine: Immer Mittwochs, 17h bis 19h, + Endproben am 23. + 24.5. 2016, Premiere: 25.05.2016

Probenort: Die neuen Räume des theaterkohlenpott: DAS O – in der alten Overwegschule, Overwegstr. 32, Herne.

Alle Workshops und Kurse sind im Rahmen des Kulturrucksacks kostenfrei!

Anmeldungen zu den einzelnen Veranstaltungen bitte immer über den jeweiligen Kulturanbieter.

Hier das gesamte Programm als PDF-Datei zum herunterladen: Alle Herner Angebote im ÜberblickQR-Code Programm 1. Halbjahr 2016

Der Kulturrucksack wird gefördert vom Land NRW und der Stadt Herne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PREMIERE _ Mein Name ist Schaf

MEIN NAME IST SCHAF (6+) UAPostkarte Schaf_HerneV2

von Rinderknecht / Hörner

Eine Koproduktion des Theater für ein wachsendes Publikum (CH) und dem theaterkohlenpott Herne (D)

Mit Peter Rinderknecht _ Regie Frank Hörner

 

Premiere in den Flottmann-Hallen Herne:
05.12.2015 _ 16h 
06.12. 2015 _ 16h Familienvorstellung

 

Ich musste mir also einen Namen suchen.
Aber wo? Hier?
Nein. Draußen! Ich musste am Hund vorbei.

Eigentlich war Schaf immer zufrieden mit seinem Dasein in der großen Herde. Sicher auf der Wiese, beschützt vom Hund. Bis sich eines Tages ein echter Prinz in der Herde versteckt und sich mit Schaf anfreundet. Und Freunde brauchen einen Namen. Und so macht sich Schaf auf den Weg, um einen Namen für sich zu finden. Weg von der sicheren Wiese in die große Welt. Eine Reise voller Gefahren und verwirrender Begegnungen in der unbekannten Welt der Menschen. Und alles nur, weil es nicht wie alle anderen, sondern ein besonderes Schaf mit eigenem Namen sein will. Und jetzt?

 

Das Stück Mein Name ist Schaf nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise voller neuer Eindrücke und Abenteuer. Es zeigt, wie wichtig es ist mutig zu sein und Grenzen zu überschreiten. Wie schwer es sein kann, seinen Horizont zu erweitern und große Schritte zu wagen – und wie dieser Mut mit neuen Freunden, Wissen und Erlebnissen belohnt wird.

weitere Termine:
07.-09.12.2015 _ Schulvorstellungen (ausverkauft)
06.03.2016 _ 16h Familienvorstellung
07.-09.03. 2016 _ 11h Schulvorstellungen

Kontakt & Karten:

Karten: 8€ / 6€ erm. ; Schulklassen ab 10 Pers. 5€/Karte.

theaterkohlenpott Herne – Gabriele Kloke _ info@theaterkohlenpott.de _ Mobil: 0162 2869037

ENDLICH wieder JungesEnsemble 16+

Das JungeEnsemble 16+ startet mit einem neuen Projekt!

Thilo Grawe  _ Foto Matthias PickUnter dem neuen Label „Regie-Labor“ wird der junge Regisseur Thilo Grawe das JungeEnsemble leiten. Informationen zum Projekt gibt es am 21.11. um 18.30h in den neuen Räumen in der Overwegstr. 32 (ehem. Grundschule)in Herne Mitte. Wenn ihr zwischen 16 und 19 Jahren alt seid und Lust auf Theater habt, seid dabei! Anmeldungen bitte an info@theaterkohlenpott.de oder als PN bei Facebook.
Foto: Matthias Pick / www.fb.com/matthiaspick.fotograf

PATRICKS TRICK

von Kristo Šagor, für Zuschauer ab 10+

Regie Frank Hörner
mit Manuel Moser und Jan-Friedrich Schaper

Wurde vom Kultursekretariat Gütersloh ausgezeichnet als „Junges Theater 2016/2017“ wir freuen uns!

mischalorenz_patrickstrick_theaterkohlenpott I

mischalorenz_patrickstrick_theaterkohlenpott I

Darum geht es:

Patrick ist elf Jahre alt und hätte gerne einen großen, coolen Bruder, mit dem er alles zusammen machen kann. Aber das geht ja nicht, außer seine Eltern würden einen adoptieren. Aber auch ein kleiner Bruder wäre toll – bloß keine Schwester. Und das scheint sogar bald möglich zu sein. Denn Patrick konnte ein Gespräch seiner Eltern belauschen, als diese mal wieder vergaßen, abends die Küchentür zu schließen. Da konnte Patrick eigentlich gar nicht weghören. Er bekommt einen Bruder! Aber wenn er es richtig verstanden hat, dann wird sein Bruder behindert sein und vielleicht nie sprechen können. Aber Patrick hat eine Idee – er will seinem Bruder das Sprechen beibringen. Doch dafür braucht er gute Ratschläge und Hilfe. Und so macht er sich auf den Weg und sucht die unterschiedlichsten Menschen auf: Zum Beispiel seinen Freund Valentin, einen kroatischen Boxer und einen Professor und erfährt, wie selbstverständlich man lernen kann, wenn man nur drängende Fragen hat.

Wie vom Autor vorgesehen lässt Hörner die Geschichte von Patrick (Manuel Moser) selbst erzählen – und von seinem ungeborenen Bruder (Jan-Friedrich Schaper), wobei beide innerhalb weniger Augenblicke in mehr als ein Dutzend Rollen schlüpfen (…) die Brüder, wie Zwillinge gekleidet in schwarzem Anzug mit Fliege und nostalgischen schwarz-weißen Steppschuhen, bilden ein wundervoll swingendes, singendes Entertainer-Paar. Pit Herrmann, Sonntagsnachrichten Herne

Die Herner Inszenierung ist als Junges Theater 2016/2017 vom Kultursekretariat Gütersloh ausgezeichnet worden.

„Patricks Trick“ von Kristo Šagor wurde für den Deutschen Kindertheaterpreis 2014 nominiert und mit dem Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg 2014 ausgezeichnet.

wieder am 28. und 29.10. um 11h in den Flottmann-Hallen zusehen.

 

Newsletter

E-mail:

Name:

Abonnieren
Abbstellen

Wordpress newsletter plugin created by Bulk email sender